Home 2017-09-25T12:31:37+00:00

Der Polterabend-Guide

Bist du auf der Suche nach den ultimativen Polterabendideen? Hier wirst du definitiv fündig. Neben tollen Angeboten und Attraktionen kannst du dir auch Feedbacks von anderen Poltergruppen ansehen. So machst du bestimmt keinen Fehler bei deiner Planung.

Partybus
Pepillo – Getränke
T-Shirt / Outfit
The Bandits
Splash e Spa
Paintball Arena
Funshop
Vegas Club
Smartphone Schnitzeljagd
Werbebanner
Werbebanner
Werbebanner

Die besten Ideen für den Polterabend

Du wurdest als Trauzeugin oder Trauzeuge, oder als Tafelmajorin oder Tafelmajor ausgewählt und stehst nun vor der Herausforderung, einen tollen Polterabend für die Braut oder den Bräutigam zu planen. Meistens fängt man einmal an mit der Personenanzahl. Wer will die Braut oder der Bräutigam dabeihaben?

Kurz darauf folgt die Frage, was hat der Polterer für Wünsche und wo will er diese Wünsche einlösen. Natürlich kommt dann noch dazu, dass jeder Polterabend auch damit zusammenhängt, dass der Polterer Aufgaben (Challenges) zu lösen hat. Somit stehen schon einige Fragen im Raum, die es bei jedem Polterabend zu lösen gibt. Dann folgt die Recherche – und diese sollte auf der besten Webseite für Polterabende in der Schweiz stattfinden. Du bist schon mal richtig, wenn du diesen Text liest. Denn dann bist du auf der richtigen Seite für die ultimativen Ideen und Attraktionen.

Lass dir Zeit für die Planung, lies die Artikel und wähle dann das passende aus. Durch Feedbacks kannst du dich positiv beeinflussen lassen. Wichtig zum Schluss: Der Polterer steht am Polterabend im Mittelpunkt. Im muss es gefallen.

Organisiere einen Polterabend nie ohne polterabend.ch.

Checkliste PDF Download

Was macht einen Polterabend aus

Der Polterabend lebt von dem Polterer

Es ist wichtig, dass der Polterer sich an seinem Polterabend (Junggesellenabschied) wohl fühlt. Ein bisschen «leiden» darf sein, Aufgaben erledigen, die der Polterer sonst nicht machen würde, auch. Was meistens unangenehm ist, sind Blossstellungen. Aus unserer Erfahrung, kommt dies immer sehr schlecht rüber. Darum ist es wichtig, sich im Vornherein mit den Wünschen und Vorstellungen des Polterers auseinanderzusetzen und dann die passende Idee zu suchen.

Wenn es dem Polterer gut geht, machen auch die Gäste mit – und dann wird es ein unvergessliches Erlebnis.

Poltern, bis der Geist aufgibt!

ZÜRICH – Noch einmal vor der Hochzeit die Sau rauslassen, noch einmal auf den Putz hauen: Der Polterabend wird zum Mega-Anlass. Die Schweiz poltert immer extremer. Jetzt weiterlesen

Idee und Umsetzung

Meistens ist die Idee schnell geboren, aber die Umsetzung klappt nicht so ganz. Daher ist es immer wichtig, sich genau zu informieren, Abklärungen zu treffen und die Tipps und Tricks von den Profis anzunehmen. Unliebsame Überraschungen sollten, wenn immer möglich am Polterabend verhindert werden. Denn dieser letzte Abend «in Freiheit», sollte jede und jeder in vollen Zügen geniessen.

Jeder der einmal einen Polterabend hatte weiss, dass es Spass macht, dies zu erleben. Und wichtig nie zu vergessen: Nach dem Polterabend folgt der schönste Tag im Leben – die Hochzeit.